Wie benutzt man einen Uhrenbeweger?

How to use a watch winder?

Ein Uhrenbeweger ist ein Werkzeug, das dazu dient, eine Automatikuhr oder eine Uhr mit Selbstaufzug am Laufen zu halten.
Ähnlich wie bei einem Auto, das ein paar Jahre in der Garage stand, kann eine stehengebliebene Uhr tatsächlich Schäden verursachen.
Daher ist das Hinzufügen eines Uhrenbewegers zu Ihrer Sammlung eine großartige Möglichkeit, die Langlebigkeit Ihrer Uhren zu erhalten.


Wie benutzt man einen Uhrenbeweger?
Nachdem Sie einen Uhrenbeweger gekauft haben, müssen Sie einige einfache Schritte befolgen, um ihn in Betrieb nehmen zu können.
Erstens kann ein Uhrenbeweger eine Uhr, die vollständig stillsteht, nicht aufziehen. Sie müssen die Uhr also manuell aufziehen, um sie zum Laufen zu bringen.
Jetzt ist es an der Zeit, die Uhr vorsichtig in den Uhrenbeweger zu legen.
Nehmen Sie zunächst die Manschette ab und stellen Sie sicher, dass die Uhr sicher an der Manschette sitzt.
Als nächstes müssen Sie die Manschette in den Wickler legen.
Zum Schluss schalten Sie die Wicklung ein.

Der herkömmliche Uhrenbeweger muss manuell bedient werden, aber unser neuer Uhrenbeweger mit Fingerabdrucksperre ist cool und die Verarbeitung ist hochwertig. Er wird auch mit einer Fernbedienung geliefert, mit der Sie die Uhr einstellen können, ohne das Gehäuse öffnen zu müssen. Er sieht nicht nur elegant aus, sondern ist auch bequem zu bedienen. Klicken Sie hier, um mehr über die Bedienung unseres neuen Uhrenbewegers zu erfahren!

Related Articles

Sidebar

Recent Post

This section doesn’t currently include any content. Add content to this section using the sidebar.