12 Uhrenbeweger mit Upgrade-Fingerabdruck-Entriegelung, RGB-Licht-LCD-Fernbedienung

Sale price $2,152.00
Netzkabel: UNS
Slot: 12
Farbe: Nussbaum
11 in stock

Estimate delivery times:

2-5 days (United States)

2-6 days (Germany)

3-10 days (United Kingdom)

3-7 days (Australia)

7-25 days (International)

We offer a 1 year warranty from the date of shipment. If a defect arises during the warranty period, We will work with you to quickly fix the problem, either by repairing, replacing, or refunding the affected product. Just get in touch, and we’ll try our best to respond within 48 hours.

Guarantee Safe Checkout

Visa
PayPal
Mastercard
American Express
Diners Club
Shop Pay
Apple Pay
Klarna
Afterpay
12 Uhrenbeweger mit Upgrade-Fingerabdruck-Entriegelung, RGB-Licht-LCD-Fernbedienung

12 Uhrenbeweger mit Upgrade-Fingerabdruck-Entriegelung, RGB-Licht-LCD-Fernbedienung

Einzelheiten
Marke DUKWIN
Modell F112011
Farbe Schwarz+Ebenholz
Produktabmessung 8,46*13,78*20,87 Zoll/21,5*35*53 cm (L*B*H)
Paketabmessungen 17,7 * 12,2 * 25,59 Zoll/ 45 * 31 * 65 cm (L * B * H)
Typ Entsperren per Fingerabdruck, RGB-Licht, Fernbedienung, LED-Lichtstreifen
Material Acryl, Holz, Mikrofaserleder
Stromversorgung 110–240 V AC-Adapter (CE-, UL-, ROHS-Zertifikat)
NW 11,2 kg
GW 13,2 kg
Paket 1 * Gerät
1 * 110-240V AC-Adapter
1 * sauberes Tuch
1 * Benutzerhandbuch
1 * Fernbedienung
1 * Admin-Schlüssel
Merkmale

1. Integrierte Fingerabdruck-Entsperrung : Unsere neuen, verbesserten 12-Uhrenbeweger verfügen über eine integrierte Fingerabdruck-Entriegelung, die die Entriegelungssicherheit verbessert. Der Fingerabdrucksensor kann bis zu 20 Fingerabdruckbenutzer einrichten (2 Administrator- und 18 Benutzerkonten).

2. RGB-Licht und LED-Lichtstreifen: RGB-Lichter mit buntem Wechsel, der Uhrenbeweger lässt Ihre Uhren wunderschön und geheimnisvoll aussehen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, Ihre Uhren zu präsentieren und Ihre Räume zu dekorieren.

3. LCD- und Fernbedienungsfunktion: Zeigt alle Informationen zu den Uhrenbewegermodi an. Die Touchscreen-Option und die Fernbedienung erleichtern den Einrichtungsvorgang erheblich.

4. Einstellung mehrerer Rotationsmodi: Sie können die Anzahl der Umdrehungen pro Tag zwischen 300 und 2300 TPD einstellen. Zum Hoch- und Runterdrehen werden zwei Tasten verwendet, die Aufwärtstaste erhöht jedes Mal um 50, über 300 TPD kehrt zum 2300 TPD-Zyklus zurück.

5. Aufrechte Positionierung: Wenn die Uhrenbeweger nicht mehr funktionieren oder pausieren, bleiben alle Uhren bei 90° vertikal stehen, was ordentlich aussieht.

6. Super leise Motoren: Verwenden Sie japanische Mabuchi-Motoren, die extrem leise laufen. Der Lärm beträgt weniger als 5 dB, was völlig vernachlässigbar ist. Machen Sie sich keine Sorgen, Sie zu stören.

Wickelmodi

Richtung: im Uhrzeigersinn/gegen den Uhrzeigersinn/im Uhrzeigersinn+gegen den Uhrzeigersinn

TPD-Berechnungsmethode : 10 Umdrehungen pro Zyklus

Betriebszyklus im 24-Stunden-Modus (Minuten) =1440/ (TPD/10 Umdrehungen);

Betriebszyklus im 12-Stunden-Modus (Minuten) =1440/ (TPD/10 Umdrehungen) /2;

Betriebszyklus im 8-Stunden-Modus (Minuten) =1440/ (TPD/10 Umdrehungen) /3;

Beispiel: TPD auf 650 eingestellt, im Uhrzeigersinn, 24-Stunden-Modus. Dann beträgt die Laufzeit (Minuten) =22,2, d. h. jeder Zyklus dauert 22,2 Minuten.

Zyklusausführung: die Zeit, die der Motor benötigt, um sich 10 Mal im Uhrzeigersinn zu drehen + die Motorstoppzeit = 22,2 Minuten. Im 12-Stunden-Arbeitsmodus (8 Stunden) läuft der Zyklus 12 Stunden (8 Stunden) und stoppt dann. stoppt für 12 (16 Stunden) Stunden und startet dann den Zyklus erneut.

Notiz:

Es gibt keine magische Anzahl von Umdrehungen, mit denen Ihre Uhr aufgezogen wird. Dinge wie wie aktiv Sie sind, wie viele Komplikationen Ihre Uhr hat, wie oft Sie die Chronographenfunktion verwenden, wie oft Sie Ihre Uhr tragen, die Marke der Uhr, wie lange seit der letzten Wartung vergangen ist und eine Vielzahl anderer Variablen wirkt sich darauf aus, was Ihre Uhr benötigt, um aufgezogen zu bleiben. Und ein Uhrenbeweger zieht keine vollständig gestoppte Uhr auf. Sie müssen die Uhr also zunächst manuell aufziehen, um sie zum Laufen zu bringen. Sie müssen diese Entscheidung treffen, indem Sie die verschiedenen Einstellungen ausprobieren.